Vorlesungen

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch) Español (Spanisch) Français (Französisch) اردو (Urdu)

Die interaktiven Vorlesungen sind die virtuellen Seminarräume von RUVIVAL, in denen Lernende die Vorlesungen unserer Gastdozent*innen besuchen. Während dieser Vorlesungen haben Lernende die Möglichkeit ihr Wissen mit kurzen Quizfragen zu testen. Die Themen der Vorlesungen haben in der Regel eine weiter gefasste Relevanz und sind eng miteinander verwoben. Sie sollen dir umfassendes Wissen zu verschiedenen Themen der ländlichen Entwicklung vermitteln.

Jede Woche veröffentlichen wir neue Teile einer interaktiven Vorlesung, Toolbox Elemente oder Neuigkeiten über RUVIVAL. Abboniere unseren Newsletter, um per E-Mail informiert zu werden, wenn neue Inhalte veröffentlicht werden.

 

Lehm_als_Baustoff
Lehmbau (2 Teile)

Lehm ist ein natürliches Material, das seit der Antike als Baustoff genutzt wird. Es ist ein ausgezeichneter Baustoff, insbesondere in Ländern mit einem heißen Klima, und verhält sich in vielerlei Hinsicht ähnlich zu Beton.

System der Reisintensivierung (3 Teile)

Das System der Reisintensivierung (SRI) ist eine Anbaustrategie, die eine Alternative zu den üblichen wasserintensiven Reisanbaumethoden darstellen kann. Sie gewährleistet auch bessere Erträge und Widerstandsfähigkeit gegen Wetterextreme.

Boden ­– Wasser- und Nahrungsmittelsicherheit
(4 Teile)

Boden, Wasser- und Nahrungsmittelsicherheit sind stark miteinander verknüpft. Gute Bodenqualität, gesunder Boden, ist eine der wichtigsten Grundlagen für die Lebensmittelproduktion. Die Verringerung der Bodenressourcen bei gleichzeitig steigendem Nahrungsmittelbedarf ist eine der zentralen Herausforderungen der Zukunft.

Ökohäuser in verschiedenen Klimazonen (4 Teile)

Ökologisches Bauen bedeutet, dass jeder Schritt des Lebenszyklus eines Gebäudes umweltfreundlich und ressourcenschonend geplant wird. Dabei müssen verschiedene Aspekte beachtet werden.

Wasserbürtige Krankheiten und Prävention (2 Teile)

Wasserbürtige Krankheiten sind Krankheiten, die durch die Aufnahme von kontaminierten Wasser oder Nahrungsmitteln übertragen werden. Pathogene Mikroorganismen gelangen durch oralen Kontakt mit Fäkalien, beim Baden, Waschen, Trinken oder der Zubereitung von Nahrungsmitteln in den Körper.

Grundwasserdämme in ariden und semiariden Gebieten (4 Teile)

Grundwasserdämme können in ariden und semiariden Gebieten als Makro-Regenwassernutzungstechnologie eingesetzt werden. Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Dämmen: Unterirdische Dämme und Sanddämme.

Teilen: